BENA & PTASZEK

BENA & PTASZEK (spielen derzeit leider nicht zusammen)

Obwohl der Blues im er 21. Jahrhundert zur internationalen populären Musik wurde, bleibt er zweifellos der urmusikalisch einzigartige afrikanisch-amerikanische Kunstausdruck. Der slowakische Resophonic-Gitarrist Lubos Bena und der tschechische Straßenmusiker Matej Ptaszek kehren zurück zu dieser traditionellen Form der schwarzen Musik der 20iger und 30iger Jahre.
Von der Karlsbrücke weg startete ihre Karriere der beiden Straßenmusiker steil durch die Clubs und Festiivals in ganz Europa und als gefragter Support-Act internationaler Blueser auf deren Europatourneen (z.B. Johnny Winter).

Die Resophonic-Gitarre, besser bekannt als Dobro ist eine amerikanische Erfindung eines slowakischen Emigranten, der Dopyera Familie von 1927. Diese wird in Bena´s Hand zu einem rhytmischen und expressiven Instrument. Bena reiste mehrfach in die amerikanischen Staaten nach Mississippi, Arkansas und Tennessee um den authentischen Blues in seiner ursprünglichen Form kennenzulernen und zu studieren. Seine mitgebrachten Erfahrungen kann man in jedem Song dieser CD hören und fühlen.

Der Sänger und Harpspieler Matej Ptaszek betrachtet die Straße als den besten natürlichen Ort für eine Blues Performance wie ihn die Musiker des Mississippi Delta´s vorgetragen haben. Charakteristisch für ihn: sein Singen durch ein altes Messing-Grammofon-Horn. Authentischer kann man den alten Ragtime-Gesangsstil nicht nachempfinden!

Lubos Bena´s und Matej Ptaszek’s gemeinsame Konzerte hinterlassen bei den Zuhörern das Gefühl, sich im Wohnzimmer die alten Vinylplatten der Grosseltern anzuhören. Der Blues in dieser Interpretation ist entzückend ungehemmt.

LUBOS BENA:
Slovak Blues Society Awards: Newcomer of the Year 2001, Bluesman of the Year 2004 & 2008
„Lubos Bena kommt aus der Slowakei, Europa. Sein Gesang und Rhytmus beeindrucken! Ausgeprägt , energisch mit vollkommenem Timing und gänzlich unaffektiert.
In Mississippi, Arkansas und Tenessee beobachtete er die Blueser in Aktion, hörte ihnen zu, spielte mit ihnen und saugte den Blues in sich auf. Folge ist ein perfektes Blues-Feeling mit dem slowakischen Akzent.

MATEJ PTASZEK: HOHNER newcomer of the year 2009
„Matej Ptaszek einst profesioneller Straβenbluesmusiker aus der Tsechischen Republik Matej spielt Mundharmonika auf der Straβe ähnlich wie Sänger und Musiker aus Mississippi Delta. Seine Falzetstimme macht durch den Trichter eines alten Plattenspielers wirklich einen authentischen Ton. Aber das ist keine Kopie, er singt mit eigenem Herzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.