Der Mann von den Niagara-Fällen
Richard Ray Farrell (Rick Farrell) lebte lange in Deutschland und gehörte zur anerkannten Blues-Elite Europas. In dieser Zeit entstanden zahlreiche CDs bei stormy-monday-records, seinem ersten Label überhaupt.

Zwei CDs euntsanden mit seiner Farrell & Black Formation. Zusammen mit dem legendären und viel zu früh verstorbenen Schlagzeuger und Sänger Jimmy Carl Black. Jimmy war Mitglied und Songwriter bei Zappas Mothers of Inbention.

Rick lebt seit einigen Jahren wieder in den Staaten und gehört in seinem Heimatland inzwischen ebenfalls zu den anerkannten Bluesgrößen. Seit 2014 hat Rick auch seine Zelte in Amerika wieder abgebrochen und lebt nun erneut in Südspanien. Rick kommt immer mal wieder zu kleinen Tourneen nach Deutschland.